| Home | Wir über uns | Kontakt + Impressum | Suchen | Kfz-Sachverständige | Arbeits-und Gesundheitsschutz | Car-Management |

 
  Orientierung: Arbeits- und Gesundheitsschutz: Leistungen  
 

· Leistungen

Sicherheitstechnik und Arbeitsmedizin

 
 

· Leistungsübersicht

· Aus- und Fortbildungen

· Unfallstatistiken

· Gefährdungs- und Bildschirmarbeits-platzbeurteilungen

· Betriebsanwei-sungen, Gefahrstoff-verzeichnis

· Überprüfung prüfpflichtiger Anlagen und Geräte·

Nähere Info's anfordern

Das "Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit" (Arbeitssicherheitsgesetz) vom 12. Dezember 1973 bestimmt, dass der Unternehmer unter bestimmten Voraussetzungen zur Unterstützung seiner Aufgaben auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit  zu bestellen hat. Diese Verpflichtung des Arbeitgebers kann auch dadurch erfüllt werden, dass der Arbeitgeber einen überbetrieblichen Dienst von Betriebsärzten oder Fachkräften für Arbeitssicherheit zur Wahrnehmung der Aufgaben nach § 3 oder § 6 Arbeitssicherheitsgesetz verpflichtet. Näheres wird in der Unfallverhütungsvorschrift BGV A 2 von jeder einzelnen Berufsgenossenschaft entsprechend branchenorientiert festgelegt. (siehe Leistungsübersicht)  
  Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung nach BGV A2

 
 

Wir betreuen saarländische und rheinland-pfälzische Unternehmen gleich welcher Branche arbeitssicherheitstechnisch und arbeitsmedizinisch nach dem Arbeitssicherheitsgesetz. Die in den § 3 und § 6 genannten Aufgaben werden von uns im Rahmen der in der Unfallverhütungsvorschrift BGV A 2 geforderten Mindesteinsatzzeiten übernommen.

Wir garantieren Unternehmen eine umfassende und kompetente Betreuung vor Ort, bei der sowohl unternehmerische Gesichtspunkte als auch betriebsinterne Gegebenheiten berücksichtigt werden. Die Unternehmen erhalten dazu eine entsprechende Niederschrift und die Möglichkeit sich auch außerhalb der örtlichen Betreuung bei sicherheitstechnischen und arbeitsmedizinischen Fragen an unsere Experten zu wenden. Damit nicht genug, wir bieten unseren Kunden Unterstützung bei der Installation eines innerbetrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzsystems, bei der Unterweisung ihrer Mitarbeiter, bei der Pflege von Behördenkontakten und bei der Vorbereitung von Zertifizierungen im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

 
   

Kundenvorteile

  1. Enorme Zeitersparnis
  2. Einsparungen durch Installation und Steuerung eines innerbetrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzsystems
  3. Verbesserung der innerbetrieblichen Kommunikation und Information
  4. Verbesserung der betrieblichen Zusammenarbeit
  5. Unterweisung der Mitarbeiter
  6. Regelung und Unterstützung bei der Überprüfung des sicherheitsgerechten Verhaltens der Mitarbeiter
  7. Motivation der Mitarbeiter
  8. Vermeidung von Unfällen, arbeitsbedingten Erkrankungen und Berufskrankheiten
  9. Senkung von Fehlzeiten
  10. Grundlage für Qualitätssicherungsmaßnahmen (Bestandteil des Qualitätsmangements eines Unternehmens)
  11. Pflege von Behördenkontakten
 
    Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Beratung

Saarländische und rheinland-pfälzische Unternehmen gleich welcher Branche, die sich für das Unternehmermodell der gewerblichen Berufsgenossenschaften entschieden haben oder über eigene Sicherheitsfachkräfte und Arbeitsmediziner verfügen, können sich von unseren Experten in arbeitssicherheitstechnischen und arbeitsmedizinischen Fragestellungen beraten lassen. Wir garantieren Unternehmen eine umfassende und kompetente Beratung unter anderem vor Ort, bei der sowohl unternehmerische Gesichtspunkte als auch betriebsinterne Gegebenheiten berücksichtigt werden. Der Typus der Beratung richtet sich dabei ganz nach den Wünschen und Zielen des Unternehmens.

 
   

Kundenvorteile

  1. Enorme Zeitersparnis
  2. Einsparungen durch Lenkung von Maßnahmen zur Verhütung von Unfällen, arbeitsbedingten Erkrankungen und Berufskrankheiten
  3. Verbesserung der Information und Übersicht